Universal-Religion

Sie sind hier:  >>> Geistige Lebenspraxis 

  (1)

 

Geistige Lebenspraxis 

 

 

 

  

_____________________________________________________________________________________

 

 

                        "Alle Menschen wurden erschaffen, eine 

                          fortschreitende Kultur voranzutragen".

 

- Bahá'u'lláh -

(aus: Aehrenlese)

 

 

Es war und ist die Absicht und Aufgabe aller Weltreligionen, durch die,

in ihrer  Offenbarung enthaltene göttlichen Anweisungen, den Menschen auf  eine höhere und vergeistigte Lebenstufe zu begleiten. Die, in den Heiligen Schriften enthaltenen Lebensprinzipien, Gebote und Gesetze sind zu diesem Zweck als Führung für den Menschen offenbart worden.

 

  Die Entwicklung des Menschen umfasst auf dieser Welt seine körper-liche wie seelische und geistige Ebene, die als eine Einheit erfasst werden muss. Es gibt auf allen Ebenen bestimmte Gesetzmässigkeiten, die im Leben gepflegt und zum Ausdruck gebracht werden sollten.

 

  In den folgenden Beiträgen finden sie praktische Anwendungs-möglichkeiten, um auf dem Pfad der Vergeistigung voran zu schreiten.**

 

  (Diese Beiträge sind nicht abschliessend)

 

 

 

   >   2.  Wahre Werte des Menschen  

    3.  Das wirkliche Leben

    4.   Sinn und Zweck unseres Lebens

    5.  Praktische Lebensführung

     6.  Die wahrhaft Gesegneten

    >   7.  Das Tablet der Liebe

 

 

 

 

     >   Das Leben nach dem Tod